5 bullische Candlestick-Muster, die jeder Bitcoin-Crypto-Händler kennen muss


Candlestick-Charts werden von Crypto-Händlern aufgrund ihrer visuellen Attraktivität und ihrer einfach zu verstehenden Natur bevorzugt. Ihre Geschichte liegt im japanischen Reishandel, und das System wurde im Laufe der Jahre aktualisiert und genutzt und ist die beliebteste Methode zur Kartierung von Vermögenswerten.

Sie werden aufgrund ihrer rechteckigen Form und der langen, durch den Preis gebildeten Linien (Dochte) als Kerzenleuchter bezeichnet Aktion während eines bestimmten Zeitraums. Kerzen können auch Hinweise auf Kursbewegungen und die Stimmung des Marktes in Bezug auf einen Vermögenswert geben. Im Laufe der Zeit bilden mehrere Candlesticks Muster, die Händlersignalen geben, die Bullen und Bären beim Treffen von Handelsentscheidungen helfen.

Hier sind 5 einfache Candlestick-Muster, die auf eine bullische Preisbewegung hinweisen, die jeder Crypto-Händler kennen sollte.

Bullish Engulfing-Kerze [19659005] Die bullishe Engulfing-Kerze befindet sich am Ende eines Abwärtstrends und deutet auf einen Anstieg des Kaufdrucks hin.

Dieses Muster löst häufig eine Trendwende aus und deutet darauf hin, dass Käufer in den Markt eingetreten sind und die Preise wahrscheinlich weiter ansteigen lassen. Das Muster besteht aus zwei Kerzen, wobei die zweite Kerze den Körper der vorherigen roten Kerze vollständig einhüllt.

Dies geschieht, wenn der Preis am zweiten Tag niedriger als der Schlusskurs des ersten Tages ist, der Preis jedoch während der gesamten Kerze steigt und höher als der Schlusskurs der ersten Kerze ist. Der ideale Weg, um dieses Muster (und ein beliebiges Muster) zu handeln, besteht darin, auf die Bestätigung der folgenden Kerze zu warten, dass der Preis weiter steigt. Konservative Trader treten erst ein, wenn die nächste Kerze höher als der Preis ist, bei dem die zweite Kerze des Musters geschlossen wurde.

Auf Kryptomärkten treten selten Lücken auf, oder Kerzen öffnen sich deutlich höher oder niedriger als auf dem vorherigen Markt, da es auf einem 24-Stunden-Markt keine Unterbrechungen gibt. Ein gleicher Grund (siehe oben) gilt daher als bullish engulfing.

Es ist wichtig zu beachten, dass Kontext und Platzierung für jedes Muster von Bedeutung sind. Dies gilt NICHT für einen Aufwärtstrend und ist in diesem Zusammenhang tatsächlich ein rückläufiges Muster – es ist nur handelbar, wenn es am Ende eines Zuges erscheint.

Bullish Hammer

Der Bullish Hammer ist auch eine Kerze, die den wahrscheinlichen Grund eines Trends anzeigt. Es zeichnet sich durch einen langen Docht am unteren Ende mit einem kurzen Körper oben aus. Dies zeigt, dass Bären den Preis im Zeitrahmen nach unten drückten, nur um einen signifikanten Kaufdruck zu sehen, der eintritt, um höher als bei offener Kerze zu schließen.

Viele Händler halten eine Kerze für einen zinsbullischen Hammer, auch wenn der Schluss etwas unterhalb des Offenen liegt, solange sich ein langer Schwanz und ein kleiner Kerzenkörper oben befinden. Dies ist ein einzelnes Kerzenmuster, aber kluge Händler warten auf eine Bestätigung des Richtungswechsels, der durch nachfolgende bullische Kerzen und ein erhöhtes Einkaufsvolumen gekennzeichnet ist.

Drei weiße Soldaten

Das Muster der drei weißen Soldaten tritt über drei Kerzen auf. Es besteht aus aufeinanderfolgenden langen grünen Kerzen mit kleinen Dochten, die sich höher als am Vortag öffnen und schließen.

Es handelt sich um ein sehr starkes bullisches Signal, das nach einem Abwärtstrend auftritt und einen stetigen Anstieg des Kaufdrucks anzeigt.

Wenn eine Kerze mit kleinen oder keinen Schatten schließt, deutet dies darauf hin, dass die Bullen es geschafft haben, den Preis für die Sitzung im oberen Bereich zu halten. Die drei weißen Soldaten erscheinen, wenn die Käufer die ganze Sitzung über die Kundgebung übernehmen und nahe dem Tageshoch drei aufeinanderfolgende Kerzen abschießen.

Steigende drei Methoden

Die "Steigende drei Methoden" sind ein bullisches Kerzenmuster, das aus drei kurzen bärischen Kerzen besteht, die im Bereich von zwei größeren bullischen Kerzen enthalten sind.

Das Muster zeigt den Händlern, dass die Käufer trotz eines gewissen Verkaufsdrucks die Kontrolle über den Markt behalten. Für klassische Musterhändler bildet sich das steigende Drei-Methoden-Muster häufig als Bullenflagge oder absteigender Keil – eine Form der bullischen Konsolidierung nach einem klaren Aufwärtstrend. Dies ist eine Fortsetzung eines zinsbullischen Trends, nicht das Zeichen eines Tiefs oder einer Umkehrung.

Piercing-Linie

Die Piercing-Linie ist ein Zwei-Stab-Muster aus einer langen bärischen Kerze, gefolgt von einer langen grünen Kerze.

Ein wichtiger Indikator für dieses Muster ist eine signifikante Lücke zwischen dem Schlusskurs des ersten Kerzenhalters und der Eröffnung des grünen Kerzenhalters. Zu Beginn der Handelssitzung erscheint es aufgrund des deutlichen Rückgangs außerhalb der Geschäftszeiten oft bärisch.

Der Kaufdruck steigt jedoch über die gesamte Kerze hinweg, wobei sich der Körper der ersten bärischen Kerze mehr als halbiert, was darauf hinweist, dass Bullen die Kontrolle übernommen haben und zum gegenwärtigen Preis kaufen möchten.

Es gibt Hunderte von Mustern, die ein Trader lernen kann, wenn er japanische Candlesticks beherrscht, aber dies sind nur ein paar einfache, die jedem Trader in jedem Markt helfen können.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors ( @scottmelker ) und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investment- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*