Neue Liste behauptet 1,9 Millionen Bitcoin von zentralisierten Börsen


 Neue Listenansprüche 1,9 Millionen Bitcoin an zentralen Börsen

Enthusiasten der Kryptowährung haben über ein neu entwickeltes Börsenranking diskutiert, das vom Kryptoportfolio und Handelsbot-Startup Bituniverse entwickelt wurde. Laut einem durchgesickerten Screenshot von Bituniverses "Exchange Transparent Balance Rank" befinden sich rund 1,9 Millionen BTC auf zentralisierten Handelsplattformen. Bituniverse behauptet, die vollständige Liste der Ranglisten für das Wechselkursguthaben werde "am 12. Dezember veröffentlicht".

Lesen Sie auch: John McAfee setzt sich mit Maximalismus, Epsteins Tod und "dem größten Geschenk seit dem Brand" auseinander BTC angeblich an globalen Börsen gespeichert

Letztes Jahr, am 3. Januar, unterstützte die Community die Idee eines "Proof of Keys" -Tages, nachdem der Krypto-Investor Trace Meyer die Abhebungsinitiative gestartet hatte. Da sich jedoch der 3. Januar 2020 nähert, scheinen viele Inhaber digitaler Währungen die Bedeutung des Besitzes ihrer eigenen Schlüssel immer noch nicht zu schätzen. Diese Woche zeigt ein durchgesickertes Foto der Bituniverse-Anwendung, dass angeblich 1,9 Millionen BTC (13,9 Milliarden US-Dollar) an den beliebtesten Börsen der Welt gespeichert sind. Die Funktion für den Saldorang ist in der Bituniverse-App noch nicht verfügbar, das Unternehmen gibt jedoch an, dass die vollständige Liste am 12. Dezember verfügbar sein wird. Die beiden Börsen, die im Bituniverse-ETBR (Exchange Transparent Balance Rank) aufgeführt sind, zeigen, dass Coinbase angeblich über Folgendes verfügt 966,23.000 BTC (7,1 Milliarden US-Dollar) im Speicher, während Bitmex rund 265,14.000 BTC (1,9 Milliarden US-Dollar) hält. Weitere bemerkenswerte Börsen, die an der ETBR notiert sind, sind die Handelsplattformen Bitstamp, Bitfinex, Kraken und Poloniex.

Laut Bituniverses jüngstem Tweet werden auch Börsen wie Binance, Huobi Global und Okex im Dezember aufgenommen 12 Liste. Die Börsen liefern keine offiziellen Daten für die ETBR-Liste, da die Börsenguthaben unabhängig von Peckshield und Etherscan verfolgt werden. Bituniverse sagt, sie hätten "[the ETBR] ohne die Hilfe von Peckshield" nicht machen können. Nachdem das Foto der Bituniverse ETBR durchgesickert war, twitterte Trace Meyer über die Situation und sagte :

1,925 m + Bitcoin angeblich bei Coinbase, Bitmex, Bitstamp, Bitfinex, Kraken, Bittrex, Coincheck und Poloniex, die nur darauf warten, wie so viele andere verloren zu gehen – haben Sie in letzter Zeit versucht, etwas zurückzuziehen? = "1520" height = "1024" srcset = "https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/bituniversesssss.jpg 1520w, https://news.bitcoin.com/wp-content /uploads/2019/12/bituniversesssss-300×202.jpg 300w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/bituniversesssss-1024×690.jpg 1024w, https://news.bitcoin.com /wp-content/uploads/2019/12/bituniversesssss-768×517.jpg 768w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/bituniversesssss-696×469.jpg 696w, https: // news .bitcoin.com / wp-content / uploads / 2019/12 / bituniversesssss-1392×938.jpg 1392w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/bituniversesssss-1068×719.jpg 1068w, https://news.bitcoin.com/ wp-content / uploads / 2019/12 / bituniversesssss-623×420.jpg 623w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/bituniversesssss-190×128.jpg 190w, https: // news. bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/bituniversesssss-380×256.jpg 380 W, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/bituniversesssss-760×512.jpg 760 W "Größen = "(max-width: 1520px) 100vw, 1520px „/>

Enthusiasten der digitalen Währung diskutierten das Thema" Exchange Balance "auch bei Reddit. Als ein Redditor einen Beitrag mit dem Titel "Coinbase besitzt 966,23k Bitcoin und Bitmex besitzt 265,14k Bitcoin" erstellte, kommentierte eine Person, wie die Aussage formuliert wurde. "Sie sollten Anführungszeichen um die" eigenen "setzen – Während sie die privaten Schlüssel für diese Münzen haben, verhalten sie sich eher wie Banken als wie Bitcoiner. Die meisten dieser Münzen sind die Einlagen ihrer Kunden “, bemerkte der Redditor. Andere waren anderer Meinung und sagten: "Owns" ist der richtige Begriff. Nicht deine Schlüssel, nicht dein Bitcoin. Sie können jederzeit gehackt werden oder die Münzen stehlen – sie besitzen sie. “Der Wert der Bituniverse-Tauschbilanzliste wird in Tether (USDT) gemessen, enthält jedoch auch Tauschbilanzen in ETH und USDT.

 Neue Liste Ansprüche 1,9 Millionen Bitcoin von zentralen Börsen gehalten "width =" 552 "height =" 294 "srcset =" https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/pokeys.jpg 1500w, https: / /news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/pokeys-300x160.jpg 300w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/pokeys-1024x546.jpg 1024w , https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/pokeys-768x410.jpg 768w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/pokeys- 696x371.jpg 696w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/pokeys-1392x742.jpg 1392w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/ 12 / pokeys-1068x570.jpg 1068w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/pokeys-788x420.jpg 788w "sizes =" (max-width: 552px) 100vw, 552px [19659011] 'Nicht dein Schlüssel s, Not Your Coins '</h2>
<p> Die ETBR-Informationen sind nicht das erste Mal, dass Börsen für Kontostandbestände geprüft wurden. Vor sieben Monaten veröffentlichte veiwbase.com einen Marktanalysebericht, in dem der Krypto-Austausch anhand von Guthaben bewertet wurde, die aus Blockchain-Daten abgeleitet wurden. Ähnlich wie die ETBR-basierte Liste der BTC-Bestände untersuchte Viewbase die Brieftaschen der Börsen mithilfe der Ethereum-Blockchain (ETH) und analysierte ihre historischen Ätherbilanzen. Sie haben sich für die ETH entschieden, weil sie nach Kapitalisierung der zweitgrößte Kryptomarkt ist und in der Regel auch ein hohes Handelsvolumen aufweist. "Wir stuften die Börsen nach der Menge an Äther ein, die in ihren Börsengeldbörsen deponiert war, und verglichen sie mit den gemeldeten Handelsvolumina", betonte der Bericht der Forscher. In diesem Bericht wurden Kraken und Binance als die grössten ETH-Inhaber mit einem Gesamtguthaben von über 5,4 Millionen Äthern (796 Millionen US-Dollar) genannt. </p>
<figure id= Neue Listenansprüche 1,9 Millionen Bitcoin von zentralisierten Börsen gehalten "width =" 1520 "height =" 1024 " srcset = "https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/vewbasebalances.jpg 1520w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/vewbasebalances- 300x202.jpg 300w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/vewbasebalances-1024x690.jpg 1024w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/ 12 / vewbasebalances-768x517.jpg 768w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/vewbasebalances-696x469.jpg 696w, https://news.bitcoin.com/wp-content/ uploads / 2019/12 / vewbasebalances-1392x938.jpg 1392w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/vewbasebalances-1068x719.jpg 1068w, https://news.bitcoin.com/ wp-content / uploads / 2019/12 / vewbasebalances-623x420.jpg 623w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/vewbasebalances -190x128.jpg 190w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/vewbasebalances-380x256.jpg 380w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019 /12/vewbasebalances-760x512.jpg 760w "sizes =" (max-width: 1520px) 100vw, 1520px

Die Etherbilanzliste von Veiwbase.com, die im vergangenen Mai veröffentlicht wurde.

Trotz der Tatsache, dass Millionen von ETH und BTC werden immer noch an Börsen gehalten, Trace Meyer und einige andere feiern wieder den "Proof of Keys" -Tag, indem sie die Leute auffordern, ihr Vermögen in Besitz zu nehmen. "Nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Münzen", twitterte der Twitter-Account "Church Of Satoshi" am Dienstag . "Wir wurden durch das Kommen von Bitcoin gesegnet, um unsere Währungssouveränität zurückzugewinnen. Fordern Sie es ein, indem Sie es nicht von der Börse für Sie verwalten lassen." "Der Countdown für den 3. Januar für den Schlüsselnachweis beginnt", schrieb eine andere Person. „An diesem Tag müssen alle Bitcoin-Besitzer ihre bei den Wertpapierbörsen verwahrten Bitcoin-Beträge (Börsen, Verwahrstellen, Kauf von Apps usw.) in ihre eigenen Brieftaschen einziehen.“ "width =" 1500 "height =" 650 "srcset =" https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/notyurkeys.jpg 1500w, https://news.bitcoin.com/wp -content / uploads / 2019/12 / notyurkeys-300×130.jpg 300w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/notyurkeys-1024×444.jpg 1024w, https: //news.bitcoin .com / wp-content / uploads / 2019/12 / notyurkeys-768×333.jpg 768w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/notyurkeys-696×302.jpg 696w, https: / /news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/notyurkeys-1392×603.jpg 1392w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/notyurkeys-1068×463.jpg 1068w , https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/notyurkeys-969×420.jpg 969w "sizes =" (maximale Breite: 1500px) 100vw, 1500px „/> [19659006] Auch wenn erfahrene Befürworter von Kryptowährungen diese Nachricht seit 10 Jahren verbreiten, speichern die Leute immer noch riesige Mengen an Krypto mit Diensten von Drittanbietern, die jederzeit untergehen könnten. Darüber hinaus gab es 2019 sieben große Hacks für den Kryptowährungsumtausch, bei denen Investoren Krypto im Wert von mehreren Millionen US-Dollar verloren haben.

Was halten Sie von den angeblichen 1,9 Millionen BTC, die an digitalen Währungsumtauschstellen stattfinden? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.


Bildnachweis: Shutterstock, Bituniverse App, Reddit, Twitter und veiwbase.com.


Wussten Sie, dass Sie BCH privat über unsere lokale Bitcoin Cash-Handelsplattform kaufen und verkaufen können? Der Local.Bitcoin.com-Marktplatz hat Tausende von Teilnehmern aus der ganzen Welt, die derzeit BCH handeln. Und wenn Sie eine Bitcoin-Brieftasche benötigen, um Ihre Münzen sicher aufzubewahren, können Sie diese hier herunterladen.

Jamie Redman

Jamie Redman ist ein in Florida lebender Finanzfachjournalist. Redman ist seit 2011 ein aktives Mitglied der Cryptocurrency-Community. Er liebt Bitcoin, Open Source Code und dezentrale Anwendungen. Redman hat Tausende von Artikeln für news.Bitcoin.com über die heute aufkommenden störenden Protokolle geschrieben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*