Save the Children akzeptiert jetzt Bitcoin-Geldspenden


 Save the Children akzeptiert jetzt Bitcoin-Geldspenden

Spenden sind eine großartige Möglichkeit für die Cryptocurrency-Community, die Akzeptanz für Peer-to-Peer-E-Geld auf neue Menschen und Institutionen auszudehnen. Und die Möglichkeiten, Bitcoin-Geld für unterstützte Zwecke zu verwenden, nehmen ständig zu. Organisationen wie Save the Children beteiligen sich daran.

Lesen Sie auch: Die Alcor Life Extension Foundation akzeptiert jetzt Bitcoin-Geldspenden.

Speichern Sie die Kinder erhöhen die Kryptofähigkeit

Save the Children, das Kinder vor den Auswirkungen von Krieg und Gewalt schützt, hat heute den Relaunch der Spendenaktion für Kryptowährungen mit Wirkung zum 3. Dezember 2019 angekündigt. Die globale humanitäre Organisation kann nun mehrere Spenden akzeptieren Digital Assets in automatisierter Form über seine Website, einschließlich Bitcoin Core (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH), Zcash (ZEC), Litecoin (LTC) und Gemini Dollar (GUSD).

Die Organisation stimmte ursprünglich zu Bitcoin-Spenden im Jahr 2013 als Reaktion auf den Taifun Haiyan, der Südostasien getroffen und die Philippinen verwüstet hat. Durch die Akzeptanz mehrerer Kryptowährungen bietet Save the Children nun mehr Unterstützern mit verschiedenen Kryptowährungsportfolios die Möglichkeit, die Wohltätigkeitsorganisation auf steuereffiziente Weise zu unterstützen. Die Organisation erklärt, dass das IRS Spenden in Kryptowährung als Eigentum klassifiziert, was bedeutet, dass sie nicht der Kapitalgewinnsteuer unterliegen und auf die Steuererklärungen des Spenders steuerlich absetzbar sind.

„Abgesehen von Spenden in Kryptowährung, was wäre, wenn Blockchain-Technologie zur Herstellung von Lieferketten verwendet werden könnte effizienter, transparenter handeln und weltweite armut durch dezentrales universelles grundeinkommen als form von bedingungslosen geldscheinen beenden? Das wäre ein Traum, auf den es sich zu konzentrieren lohnt “, sagte Ettore Rossetti, Senior Director für soziale und digitale Innovation von Save the Children. Er fügte hinzu: „Seit unserer Gründung vor 100 Jahren hat Save the Children mehr als 1 Milliarde Kinder erreicht. Vielleicht kann uns der nächste Bitcoin-Milliardär helfen, die nächsten Milliarden Kinder zu erreichen. “

 Save the Children Now akzeptiert Bitcoin-Geldspenden" width = "696" height = "348" srcset = "https: //news.bitcoin .com / wp-content / uploads / 2019/12 / charity-1024x512.jpg 1024w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/charity-300x150.jpg 300w, https: / /news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/charity-768x384.jpg 768w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/charity-1536x768.jpg 1536w , https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/charity-696x348.jpg 696w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/charity- 1392x696.jpg 1392w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/charity-1068x534.jpg 1068w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/ 12 / charity-840x420.jpg 840w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/charity.jpg 1600w "sizes =" (maximale Breite: 696px) 100vw, 696px

Save the Children arbeitet mit The Giving Blo ck, mit dessen Hilfe gemeinnützige Organisationen mit Tools und Techniken ausgestattet werden können, um mit Kryptowährung effektiv Spenden zu sammeln. Der Relaunch der Kryptospenden der Organisation ist Teil der Bitcoin-Tuesday-Initiative, die am Giving Tuesday, einem Tag, der am Dienstag nach Thanksgiving stattfindet und die Philanthropie fördert, eine Kryptowährung anbietet.

Alex Wilson, Mitbegründer von The Giving Block sagte: „Giving Tuesday inspiriert Millionen auf der ganzen Welt, die für sie wichtigen Anliegen zu unterstützen und zu unterstützen. Trotz der verbesserten Steuervorteile, die Kryptospenden Spendern bieten können, hat der Tag in den vergangenen Jahren die Aufmerksamkeit der Kryptospender nicht auf sich gezogen. “Sein Kollege, Mitbegründer Pat Duffy, fügte hinzu:„ Bitcoin Tuesday wird ein weitgehend traditionelles Publikum vorstellen für Bitcoin und andere Kryptowährungen, die die Kryptoadoption fördern. Wenn gemeinnützige Organisationen Kryptospenden annehmen, sieht die Welt Krypto als die Kraft, von der wir wissen, dass sie es ist. “

Die Optionen für Bitcoin-Geldspenden erweitern sich

Unter den vielen Organisationen, die am Bitcoin-Dienstag teilnehmen, wie auf der Website der Initiative aufgeführt, Sie sehen eine Nummer, die der Bitcoin Cash-Community bekannt sein sollte. Dazu gehören das Tor-Projekt, das die Menschenrechte und -freiheiten durch den Einsatz freier und offener Anonymitäts- und Datenschutztechnologien fördert, sowie die Liberland Aid Foundation, die den humanitären Arm der Freien Republik Liberland darstellt.

Wenn Sie mit Bitcoin-Bargeld spenden, sollten Sie auch die auf Freedom.Bitcoin.com verfügbaren Optionen prüfen. Hier können Sie sich für Freiheit, Freiheit und unveräußerliche Menschenrechte einsetzen, indem Sie unter anderem Free Ross Ulbricht, Defense Distributed Defense Fund und Eatbch unterstützen. Letzteres ist leicht als die beliebteste Wohltätigkeitsorganisation der Bitcoin Cash-Community zu erkennen, da die gemeinnützige Organisation BCH verwendet hat, um Menschen in ganz Venezuela und im Südsudan zu ernähren.

Ross Ulbricht konzentriert sich auf den Fall des jungen Mannes ohne kriminelle Vorgeschichte wurde zu über 40 Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt, weil er die Silk Road-Website, einen Online-Marktplatz mit Kryptowährung und dem Tor-Browser, der den anonymen Austausch einer Vielzahl von Waren ermöglicht, erstellt hatte. Der Defense Distributed Defense Fund unterstützt den kostspieligen Rechtsstreit zwischen dem Schöpfer der weltweit ersten mit einem 3D-Drucker hergestellten Waffe.

 Save the Children Now akzeptiert Bitcoin-Geldspenden. "Width =" 696 "height =" 348 "srcset = "https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/tor-1024x512.jpg 1024w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/tor -300x150.jpg 300w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/tor-768x384.jpg 768w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019 /12/tor-1536x768.jpg 1536w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/tor-696x348.jpg 696w, https://news.bitcoin.com/wp-content /uploads/2019/12/tor-1392x696.jpg 1392w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/tor-1068x534.jpg 1068w, https://news.bitcoin.com /wp-content/uploads/2019/12/tor-840x420.jpg 840w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/tor.jpg 1600w "sizes =" (max-width : 696px) 100vw, 696px

In den letzten Jahren hat die Die Möglichkeit, mit Bitcoin-Bargeld zu spenden, wurde auf noch mehr Felder ausgeweitet. Zum Beispiel hat die Alcor Life Extension Foundation im August damit begonnen, BCH-Spenden für ihre Kryonikforschung und -operationen in Scottsdale, Arizona, anzunehmen. Alcor war von Roger Ver, dem Vorstandsvorsitzenden von Bitcoin.com, überzeugt worden, die Annahme durch BCH hinzuzufügen. Dies war auch die Person, die Alcor 2014 davon überzeugt hatte, BTC-Zahlungen zu akzeptieren.

Eine beliebte Website, die sich auf US-Gerichtsdokumente und das Prozesssystem, das Freie Gesetz, konzentriert Courtlistener.com des Projekts hat im Juni damit begonnen, BCH für Spenden anzunehmen. Courtlistener erfasst jeden Monat Hunderttausende von Besuchern, indem hochwertige juristische Daten allgemein verfügbar gemacht werden.

Die Wikimedia Foundation, eine gemeinnützige Organisation, die Wikipedia und ähnliche kostenlose Wissensprojekte betreibt, hat sich im Januar mit Bitpay zusammengetan, um BCH- und BTC-Spenden anzunehmen. Bitpay arbeitet mit vielen großen gemeinnützigen Organisationen zusammen, um die Annahme von Spenden in Kryptowährung zu ermöglichen, und berichtete, dass die Spenden in den letzten Jahren dramatisch zugenommen haben, insbesondere zum Jahresende, als die Menschen nach Steuervorteilen Ausschau halten. Berichten zufolge hat der Dienst im Jahr 2018 mehrere Millionen-Dollar-Spenden an gemeinnützige Organisationen verarbeitet.

Im September 2018 nahm das französische Büro des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (UNICEF) Spenden in neun der beliebtesten Kryptowährungen an, darunter auch in Bitcoin-Bargeld. Sogar einige religiöse Gruppen akzeptieren BCH, wie die evangelische Kirche der grössten Stadt der Schweiz, ICF Zürich, die seit Januar 2018 freiwillige Angebote ihrer Gemeindemitglieder in Kryptowährung annimmt.

Was halten Sie von Save? Akzeptieren die Kinder Bitcoin-Geldspenden? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.


Mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.


Überprüfen und verfolgen Sie Bitcoin-Bargeldtransaktionen in unserem BCH Block Explorer, dem weltweit besten seiner Art. Verfolgen Sie auch Ihre Bestände, BCH und andere Münzen in unseren Marktdiagrammen auf Bitcoin.com Markets, einem weiteren originalen und kostenlosen Service von Bitcoin.com.

Avi Mizrahi

Avi Mizrahi ist ein Ökonom und Unternehmer mit Erfahrung berichtet seit 2013 als Journalist über Bitcoin. Auf zahlreichen Finanzkonferenzen in der ganzen Welt, von London bis Hongkong, hat er über das Versprechen der Kryptowährung und der Blockchain-Technologie gesprochen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*