Trotz des Preisverfalls von Bitcoin profitieren leistungsstarke Bergbau-Rigs weiterhin


 Trotz des Preisverfalls von Bitcoin erzielen leistungsstarke Bergbauanlagen immer noch Gewinne. Am Sonntag, dem 1. Dezember, profitieren nur 13 Bergbauanlagen mit durchschnittlichen Stromkosten von 0,12 USD pro kWh zu aktuellen Preisen. Natürlich zahlen Bergleute aus China und anderen Regionen viel weniger pro kWh, aber ältere Bergbauanlagen kämpfen derzeit um Gewinne zu aktuellen Preisen, ältere Geräte weniger </h2>
<p> Der Abbau des SHA256-Algorithmus ist immer noch rentabel, unabhängig davon, welche Münze Sie besitzen, ob es sich um BTC oder BCH handelt. Am Sonntag zum Beispiel ist es laut Coin Dance-Statistik zwischen 0,4 und 3% profitabler, die Bitcoin-Cash-Blockchain abzubauen. Während der letzten drei Stunden lag die BCH-Geschwindigkeit bei 4,14 Exahash pro Sekunde (EH / s), während die BTC-Kette bei 98,03 EH / s lag. In den letzten sieben Tagen lag der BTC-Durchschnitt bei 87,34 EH / s und der BCH-Durchschnitt bei 2,60 EH / s. </p>
<p> Die Kryptowährungsmärkte der letzten zwei Wochen verzeichneten tiefe Verluste, während der BTC-Durchschnitt unter 8.000 USD und der BCH-Durchschnitt bei 213 USD pro Münze lag . Aktuelle Preise machen es so, dass nur 13 Bergbau-Bohrinseln heute davon profitieren, wenn sie 0,12 USD pro kWh bezahlen. Dazu gehören der Bitmain Antminer S17 Pro mit 53 Terahash pro Sekunde (TH / s), der Bitmain Antminer S17 Pro (50 TH / s-Modell), das Innosilicon T3 + (52 TH / s) und der Bitmain Antminer S17e (64 TH / s) von Strongu STU-U8 Pro (60 TH / s), Ebang Ebit E11 ++ (44 TH / s) und Microbts Whatsminer M20S (68 TH / s) = "2560" height = "1280" srcset = "https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/12cents-scaled.jpg 2560w, https://news.bitcoin.com/wp -content / uploads / 2019/12 / 12cents-300×150.jpg 300w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/12cents-1024×512.jpg 1024w, https: //news.bitcoin .com / wp-content / uploads / 2019/12 / 12cents-768×384.jpg 768w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/12cents-1536×768.jpg 1536w, https: / /news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/12cents-2048×1024.jpg 2048w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/12cents-696×348.jpg 696w , https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/ 12 / 12cents-1392×696.jpg 1392w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/12cents-1068×534.jpg 1068w, https://news.bitcoin.com/wp-content/ uploads / 2019/12 / 12cents-840×420.jpg 840w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/12cents-1920×960.jpg 1920w "sizes =" (maximale Breite: 2560px) 100vw, 2560px „/><figcaption id= SHA256-Miner-Gewinn am 1. Dezember 2019 bei 0,12 USD pro kWh.

Zu aktuellen Preisen können BTC- und BCH-Miner, die nur 0,05 USD pro kWh zahlen, zwischen einer Vielzahl von 70 profitablen Geräten wählen. Mit 0,05 USD pro kWh kann jedes Bergbau-Rig, das mehr als 11 TH / s mit angemessener Energieeffizienz verarbeiten kann, immer noch Geld verdienen. Viel größere Gewinne zwischen 5 und 10 US-Dollar pro Tag werden durch leistungsstarke Bergbauanlagen erzielt, die mehr als 40 TH / s mit Leistungen zwischen 1500 W und 6000 W abseits der Wand verarbeiten können. Mit Stromkosten von 0,05 USD pro kWh oder weniger stammen die Spitzenbohrgeräte von Herstellern wie Bitmain, Microbt, Strongu, Innosilicon und Bitfury. Maschinen, die weniger als 5 US-Dollar pro Tag produzieren, werden von Firmen wie Canaan, Ebang, Holic und durchschnittlich 20-38 TH / s hergestellt.

 Trotz des Preisverfalls von Bitcoin profitieren 13 leistungsstarke Bergbau-Rigs immer noch von "width =" 2560 " height = "1280" srcset = "https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/5cents-scaled.jpg 2560w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads /2019/12/5cents-300x150.jpg 300w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/5cents-1024x512.jpg 1024w, https://news.bitcoin.com/wp -content / uploads / 2019/12 / 5cents-768x384.jpg 768w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/5cents-1536x768.jpg 1536w, https: //news.bitcoin .com / wp-content / uploads / 2019/12 / 5cents-2048x1024.jpg 2048w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/5cents-696x348.jpg 696w, https: / /news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/5cents-1392x696.jpg 1392w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/5cents-1068x534.jpg 1068w https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/5cents-8 40x420.jpg 840w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/5cents-1920x960.jpg 1920w "sizes =" (maximale Breite: 2560px) 100vw, 2560px
SHA256 miner Gewinn am 1. Dezember 2019 bei 0,05 USD pro kWh.

Microbt plant den Start eines 81-TH / s-Bitcoin-Miners

Zusätzlich zu den Top-Maschinen, die den SHA256-Algorithmus verarbeiten, bietet Bitmains Antminer S17 + (73 TH / s) wird im Dezember ausgeliefert. Der 73 TH / s Antminer hat laut Spezifikation eine Leistungsaufnahme von 2920W. Darüber hinaus zeigen regionale Berichte aus China, dass ein neuer Microbt Whatsminer auf dem Weg ist, der höhere Hashraten als das 73 TH / s S17 + -Modell verarbeitet. Der aktuelle Whatsminer M20S (68 TH / s) des Unternehmens kann einen Wert von über 7 USD pro Tag erreichen, wenn die Stromkosten 0,05 USD pro kWh oder weniger betragen. Ein Anteilseigner von Microbt namens Wu Gang gibt jedoch bekannt, dass das Unternehmen ein M30S-Modell auf den Markt bringt. Der Anteilseigner sagte, die neue Maschine werde "81 TH / s liefern", mit einem "Stromverbrauch von 38 Watt pro Terahash".

 Trotz des Preisverfalls von Bitcoin profitieren 13 Hochleistungs-Mining-Rigs immer noch von "width =" 671 "height = "89" srcset = "https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019/12/0-2.jpg 671w, https://news.bitcoin.com/wp-content/uploads/2019 /12/0-2-300x40.jpg 300w "sizes =" (max-width: 671px) 100vw, 671px
Wu Gang, ein Microbt-Aktionär, gibt Informationen zu einem neuen 81 TH / s M30S bekannt.

Wu Außerdem teilte die Wechat-Community mit, dass das M30S von 8-nm-Chips von Samsung unterstützt wird. Berichten zufolge hat der Handelskrieg zwischen Japan und Südkorea diese Bemühungen belastet. Microbt wurde 2016 von dem ehemaligen Bitmain-Mitarbeiter Yang Zuoxing gegründet. Er war angeblich der Design Director für Prozessoren und half bei der Entwicklung der beliebten Bitmain-Modelle S7 und S9. Nachdem Microbt Bitmain verlassen hatte, wurde er wegen angeblichen Verstoßes gegen das Bitmain-Patent für Bergbautechnologie angeklagt. Darüber hinaus wurde Yang Zuoxing im vergangenen Monat von der chinesischen Polizei in Bezug auf Bitmains geistiges Eigentum (Intellectual Property, IP) in Gewahrsam genommen. Der Microbt-Aktionär Wu Gang gab nicht bekannt, wann der in Shenzhen ansässige Hersteller von Bergbau-Chips die M30S auf den Markt bringen wird. Was halten Sie von dem Microbt M30S, der angeblich 81 TH / s verarbeitet? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es handelt sich nicht um ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf oder um eine Empfehlung, Befürwortung oder Förderung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder im Zusammenhang mit der Verwendung von Inhalten, Waren oder Dienstleistungen, die in diesem Artikel erwähnt werden, oder durch das Vertrauen in diese Inhalte oder Dienstleistungen verursacht werden sollen.


Bild Credits: Shutterstock und Asicminervalue.com.


Wussten Sie, dass Sie BCH privat über unsere lokale Bitcoin Cash-Handelsplattform kaufen und verkaufen können? Der local.Bitcoin.com-Marktplatz hat derzeit Tausende von Teilnehmern aus der ganzen Welt, die mit BCH handeln. Und wenn Sie eine Bitcoin-Brieftasche benötigen, um Ihre Münzen sicher aufzubewahren, können Sie diese hier herunterladen.

Jamie Redman

Jamie Redman ist ein in Florida lebender Finanzfachjournalist. Redman ist seit 2011 ein aktives Mitglied der Cryptocurrency-Community. Er liebt Bitcoin, Open Source Code und dezentrale Anwendungen. Redman hat Tausende von Artikeln für news.Bitcoin.com über die heute aufkommenden störenden Protokolle geschrieben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*