BTC-, ETH-, XRP-, BCH-, LTC-, BNB-, EOS-, BSV-, XMR-, XLM- – BTC Ethereum Crypto Currency Blog


Bitcoin ist in einem engen Bereich zusammengebrochen. Wird es die Stimmung schwächen und ein paar bedeutende Altcoins auf neue Jahrestiefststände bringen? Analysieren wir die Grafiken.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investment- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Marktdaten werden von der HitBTC-Börse bereitgestellt.

Nicholas Colas, Mitbegründer von DataTrek Research, glaubt, dass die Leistung von Bitcoin in den letzten Tagen dies belegt arbeitet wie ein geopolitischer Turbulenzindikator. Er weist darauf hin, dass Bitcoin Proteste in Hongkong und eine Kapitalflucht aus Hongkong und China vorhergesagt habe.

Sowohl in Argentinien als auch in Hongkong zahlten Anleger eine Prämie für Bitcoin, um ihr Kapital in Krisenzeiten zu schützen, doch als die Handelskriegsspannungen zwischen den USA und China nachließen, kühlten die Bitcoin-Preise ab. Murad Mahmudov, Chief Information Officer des Kryptowährungs-Hedgefonds Adaptive Capital, ist jedoch der Ansicht, dass Anleger groß denken sollten. Er geht davon aus, dass Bitcoin in Zukunft 100.000 US-Dollar erreichen wird.

Bitcoin reagierte nicht auf die Entscheidung der SEC, die Entscheidung über drei Vorschläge für börsengehandelte Bitcoin-Fonds zu verschieben. Dies zeigt, dass die Kryptomärkte gereift sind. Ist die aktuelle Schwäche im Kryptoraum eine Kaufgelegenheit? Lassen Sie es uns herausfinden.

BTC / USD

Bitcoin (BTC) ist wieder unter die Abwärtstrendlinie und die gleitenden Durchschnitte gefallen. Dies hat unseren empfohlenen Stop-Loss für die Long-Position ausgelöst. Das Versäumnis der Bullen, sich nach dem Durchbrechen der Abwärtstrendlinie auf die Gewinne aufzubauen, ist ein bärisches Zeichen, da es eine Gewinnbuchung auf höheren Niveaus anzeigt. Da keine größere Unterstützung in Sicht ist, ist ein Rückgang auf die kritische Unterstützung von 9.080 USD wahrscheinlich.

Die Unterstützung bei 9.080 USD hat sich zweimal früher bewährt, daher rechnen wir damit, dass Bullen sie erneut verteidigen werden. Eine Erholung von der Unterstützung wird auf Widerstand an der Abwärtstrendlinie und den gleitenden Durchschnitten stoßen. Wir gehen davon aus, dass das Paar BTC / USD eine Dynamik von über 12.000 USD aufnimmt.

Wenn das Paar hingegen bei 9.080 USD zusammenbricht, wird es schwach und kann auf 7.451,63 USD fallen. Angesichts der kurzfristigen Schwäche empfehlen wir den Händlern, mit dem nächsten Kauf zu warten.

ETH / USD

Ether (ETH) hat am 12. August von der Aufwärtstrendlinie abgewichen, was ein bärisches Zeichen ist. Das Scheitern der Bullen, den Preis über die Aufwärtstrendlinie und die 20-tägige EMA zu treiben, zeigt, dass es an Käufern auf höheren Niveaus mangelt.

Die Bären werden nun versuchen, das Paar ETH / USD unter die kritische Unterstützung von 192.945 USD zu senken. Wenn diese Unterstützung ausfällt, liegt der nächste Stopp bei 164 USD. Wenn diese Unterstützung jedoch ebenfalls nachgibt, kann sich der Rückgang auf 150 USD erstrecken. Beide gleitenden Durchschnitte tendieren nach unten und der RSI ist in die negative Zone gefallen, was zeigt, dass Bären die Oberhand haben.

Unsere bärische Einschätzung wird zunichte gemacht, wenn das Paar von 192,945 USD abprallt. Ein Ausbruch der 20-Tage-EMA erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Range-gebundenen Aktion mit einem Widerstand von 235,70 USD. Wir werden warten, bis der Preis ausbricht und über 235,70 USD anhält, bevor wir einen Handel empfehlen.

XRP / USD

XRP korrigiert erneut in Richtung der kritischen Unterstützung von 0,27795 USD. Wiederholte Wiederholungen einer Unterstützungsstufe schwächen diese. Beide gleitenden Durchschnitte fallen und der RSI befindet sich im negativen Bereich, was zeigt, dass die Bären das Kommando haben. Wenn 0,27795 Dollar knacken und der Preis drei Tage lang darunter bleibt, signalisiert dies den Beginn eines neuen Abwärtstrends. Die nächste Unterstützung, die nach unten zu beobachten ist, liegt bei 0,19 USD.

Unsere Annahme wird ungültig, wenn das XRP / USD-Paar von 0,27795 USD stark abprallt und über den 20-Tage-EMA steigt. Wenn der Preis über dem 20-Tage-EMA liegt, wird versucht, auf den 50-Tage-SMA aufzusteigen. Ein Ausbruch von 0,34229 USD erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Umzugs auf 0,45 USD. Wir empfehlen Händlern, zu warten, bis die digitale Währung Anzeichen einer Wiederbelebung aufweist, bevor sie versucht, sie zu kaufen. Bis dahin ist es am besten, am Rande zu bleiben.

BCH / USD

Bitcoin Cash (BCH) überstieg den Overhead-Widerstand von 345,80 USD, lehnte jedoch den 50-Tage-SMA ab. Das Versäumnis, die 50-Tage-SMA zu skalieren, hat zu Verkäufen geführt, die den Preis wieder unter die 20-Tage-EMA gedrückt haben. Der nächste Rückgang in Richtung $ 300 wird ihn wahrscheinlich brechen und den Ausschnitt des Kopf-Schulter-Musters in Frage stellen.

Wenn das Paar BCH / USD von den aktuellen Niveaus abprallt und über dem 50-Tage-SMA bricht, kann es sich auf bis zu bewegen 428,54 US-Dollar. Oberhalb dieses Niveaus kann sich die Rallye auf 500 USD erstrecken. Daher empfehlen wir Händlern, den Stop-Loss auf der Long-Position bei 300 USD zu belassen. Wir werden dies in der nächsten Analyse ansprechen, da der 20-Tage-EMA flach ist und der RSI knapp unter 50 liegt, was ein Gleichgewicht zwischen Käufern und Verkäufern nahelegt. Reduzieren wir das Risiko, wenn die Stimmung in der gesamten Anlageklasse nicht sehr positiv ist.

LTC / USD

Litecoin (LTC) ist unter die unmittelbare Unterstützung von 83,65 USD gefallen und droht nun, unter die Unterstützung von 76,7143 USD zu fallen. Beide gleitenden Durchschnitte fallen und der RSI liegt im negativen Bereich, was zeigt, dass die Bären fest auf dem Fahrersitz sitzen.

Wenn der Rückgang nicht bei 76,7143 USD endet, liegt die nächste Unterstützung bei 69,9227 USD, was 61,8% Fibonacci entspricht Rückverfolgung der Kundgebung. Darunter erwarten wir einen Rückgang auf 58 USD. Wenn sich $ 76.7143 halten, könnte das LTC / USD-Paar für einige Tage an die Preisspanne gebunden bleiben. Wir schlagen vor, dass Händler so lange abseits stehen, bis ein neues zuverlässiges Kaufabwicklungsformular erstellt wird.

BNB / USD

Binance Coin (BNB) hat die 20-tägige EMA abgebaut, was ein bärisches Zeichen ist. Es gibt eine geringfügige Unterstützung an der Trendlinie, unter der ein Rückgang auf 24,1709 USD möglich ist. Die flachen gleitenden Durchschnitte und der RSI knapp unter 50 deuten kurzfristig auf eine Konsolidierung hin.

Die Unterstützung liegt bei 24,1709 USD und der Widerstand bei 32,50 USD. Eine Konsolidierung in diesem Bereich wäre ein positives Zeichen. Bleibt das BNB / USD-Paar lange in einer Bandbreite und bricht dann aus, steigt die Wahrscheinlichkeit eines neuen Hochs. Im Gegenteil, wenn das Paar aus der Spanne ausfällt, kann es auf 18,30 USD fallen. Da die Stimmung bärisch geworden ist, haben wir die in einer früheren Analyse empfohlenen Kaufentscheidungen zurückgezogen.

EOS / USD

Nachdem wir in den letzten Tagen zwischen dem 20-tägigen EMA und 3,8723 USD festgefahren waren, hat sich EOS nun aufgehoben die Unterstützung. Dies zeigt eine mangelnde Nachfrage auch auf diesen Niveaus, was ein bärisches Zeichen ist. Die absteigenden gleitenden Durchschnitte und der RSI in der negativen Zone lassen darauf schließen, dass Bären den Vorteil haben.

Wenn der Preis nicht bald über die 20-Tage-EMA springt, könnte auch die nächste Unterstützung bei 3,30 USD zusammenbrechen. Im Gegensatz dazu kann das Paar EOS / USD auf 4,8719 USD steigen, wenn Bullen 3,30 USD verteidigen und den Preis über den 20-Tage-EMA drücken. Ein Durchbruch dieses Niveaus kann zu einer Erholung führen, die den Preis auf 6 USD steigen lässt. Daher könnten wir eine Long-Position vorschlagen, wenn der Preis über 4,8719 USD liegt. Bis dahin bleiben wir in Bezug auf das Paar neutral.

BSV / USD

Bitcoin SV (BSV) notiert seit dem 28. Juli zwischen 160,35 USD und 136,89 USD Die digitale Währung dürfte an Fahrt gewinnen.

Wenn das Paar BSV / USD hingegen unter 136,89 USD fällt, kann es auf 107 USD fallen. Dies ist ein wichtiges zu beobachtendes Niveau, da bei einem Zusammenbruch die nächste Unterstützung bei 85,338 USD liegt. Der 20-tägige EMA geht zu Ende und der RSI liegt knapp unter 50, was auf eine baldige Konsolidierung hindeutet. Wir werden warten, bis sich ein neues Setup für zuverlässige Käufe bildet, bevor wir einen Handel vorschlagen.

XMR / USD

Monero (XMR) hat die gleitenden Durchschnitte und die Unterstützungslinie des aufsteigenden Kanals aufgeschlüsselt. Dies ist ein negatives Vorzeichen. Beide gleitenden Durchschnitte sind inzwischen gesunken und der RSI ist unter 50 gesunken, was zeigt, dass Bären kurzfristig einen leichten Vorteil haben.

Durch eine Aufschlüsselung des Kanals kann der Preis auf 77 USD und darunter auf 72 USD gesenkt werden. Daher können Händler den Stop-Loss auf der Long-Position bei 77 USD halten. Wir raten von einem engeren Stop-Loss ab, da der Kurs manchmal nur sinkt, um alle bestehenden Stopps vor dem Zurückdrehen einzusammeln.

Wenn Bullen eine Trendwende von den aktuellen Niveaus erzwingen und den Preis über die gleitenden Durchschnitte treiben können, kann der XMR / Das USD-Paar wird erneut versuchen, über den Overhead-Widerstand von 98,2939 USD hinaus zu brechen. Oberhalb dieses Niveaus erwarten wir eine Belebung der Erholung.

XLM / USD

Die Bullen versuchen, Stellar (XLM) innerhalb der Bandbreite zu halten, während die Bären versuchen, einen neuen Abwärtstrend einzuleiten. Die fallenden gleitenden Durchschnitte und der RSI im negativen Bereich zeigen, dass die Bären die Oberhand haben. Sie werden nun versuchen, den Preis auf neue Jahrestiefs zu senken. Bei Erfolg kann sich der Rückgang auf 0,05 USD erstrecken.

Unsere negative Einschätzung wird ungültig, wenn Bullen das Jahrestief verteidigen und den Preis wieder über die 20-Tage-EMA treiben. Dies wird der erste Hinweis auf eine Trendwende sein. Wenn das XLM / USD-Paar über dem 50-Tage-SMA liegt, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eines Anstiegs auf 0,145 USD. Dies bietet ein attraktives Risiko-Ertrags-Verhältnis. Daher könnten wir eine Long-Position zu einem Ausbruch der 50-Tage-SMA vorschlagen.

Marktdaten stammen von der HitBTC-Börse.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*